Incentive™ Vision

Hochentwickelte IR/UV-Sonde mit zusätzlicher Temperaturmessfunktion

Die ITA Incentive™ Parallelreaktor-Station kann durch die IR/UV Sonde Incentive™ Vision  jederzeit erweitert werden. Verbinden Sie dazu einfach die Sonde mit dem USB-Anschluss am Incentive™.

 

Incentive Vision, Sonde mit USB-Anschluss und Kabel sowie optoelektronischer Einheit

Die Incentive™ Vision Sonde kann im UV Messbereich und im IR Messbereich in vier verschiedenen Wellenlängen messen. Darüber hinaus kann die Sonde auch die Temperatur der Lösung durch eine zusätzlich vorhandene Temperatursonde steuern oder überwachen.


LED Detector


Die ITA Incentive™ Parallelreaktions-Station kann bis zu zehn Sonden aufnehmen (eine Sonde pro Modul). Alle Sonden sind über ein Bus-system verbunden, welches die Signale für den Mikrocontroller sammelt.

Der Mikrocontroller verarbeitet die eingehenden Daten jedes Moduls separat und liefert so individuelle Ergebnisse pro Modul und pro verwendeter Wellenlänge incl. der Temperatur in der Lösung/Experiment. 

Die Incentive™ Vision Sonde kann auch jederzeit außerhalb des Gerätes über eine separate, kleine und einfache Software überall eingesetzt werden. Hierzu muss die Sonde lediglich über den normalen USB Anschluss mit einem PC verbunden werden. 

Incentive Vision Leistungsmerkmale

 

Incentive Vision mit Sonde

Darstellung der ITA Incentive™ Parallelreaktions-Station im 6-Module-Format mit Gläsern und verschiedenem Zubehör, wie z.B. eine separat angeschlossene Temperatursonde, die IR/UV-Sonde. Diese können über die auf den Modulen befindlichen USB-Buchsen mit dem Gerät verbunden werden. Das System hat einen sehr geringen Raumbedarf.